meine Vita

was bisher geschah ...

vita Phase

geboren
 

01.08.1967

in Leipzig

vita Phase

Kindergarten
 

bis 1974

in Leipzig

vita Phase

27. polytechnische Oberschule

1974 - 1984

in Leipzig

vita Phase

Nachrichtenanlagenbau Leipzig

1984-1987

in Leipzig

vita Phase

Nationale Volksarmee (Landstreitkräfte)

1987 - 1990

in Zittau

vita Phase

Technische Universität Ilmenau

1991 - 1994

in Ilmenau

vita Phase

K&P
Montagegesellschaft

1994 - 1996

in Berlin

vita Phase

Prodesign
 

1996 - 1998

in Brehna

vita Phase

Bosch Telecom
später Tenovis

1998 - 2004

in Leipzig

vita Phase

Lecos
 

2004 - 2015

in Leipzig

vita Phase

Lecos
 

seit 2015

in Leipzig

Meine Musik

Meine Mediathek umfasst

Interpreten

Interpreten

Alben

Alben

Titel

Titel

Stunden

Stunden Musik

Mein Motto

"Ich werde immer laut
durchs Leben zieh'n,
jeden Tag in jedem Jahr."
(aus "Wort zum Sonntag", DTH)

Die Toten Hosen

Schon seit vielen Jahren entspanne ich am Besten mit der Musik der Düsseldorfer Punkrocker
"Die Toten Hosen"

Warum

Mit ihren kritischen und oftmals satirischen Texten aus dem sozialen und politischen Bereich und ihrem Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und für Zivilcourage gepaart mit handgemachter (Punk-) Rockmusik begeistern mich die Hosen seit vielen Jahren.

DTH-Fansite

Die offizielle Website der Hosen und Fanshop findest Du hier:

Musik-Store

Weitere Infos zur Band und deren Alben findest Du z.B. hier:

  • und auch hier:

Meine Reisen

Die beste Zeit im Jahr ist die Urlaubszeit. Hier ein paar Impressionen aus dieser Zeit.

meine Tools

Man muss das Rad ja nicht 2x erfinden.

Ein freies CSS-Framework, um responsive Webdesign rationeller zu gestalten.

Ein weiterer Werkzeugkasten für responsive Webdesign.

Eine der besten Quellen von kostenlosen Fonts, die auch professionell verwendet werden dürfen, ist "Font Squirrel". Hier können Schriften in verschiedenen Formaten herunter geladen werden.

Mit Font Awesome können einfache, skalierbare Vector-Icons in Bootstap integriert und mit css angepasst werden.

Mittels komplexer Algorithmen wird errechnet, was ein Nutzer in den ersten 5 Sekunden beim Besuch einer Seite alles betrachtet. Dabei werden die einzelnen Bereiche je nach Intensität in Form einer Heatmap markiert.

Durch Eingabe der Webadresse eines Bildes wird eine passende Farbpalette angezeigt.

Nach Eingabe der URL wird die Seite in unterschiedlichsten Browser dargestellt. So kann man Einstellungen testen, ohne die Browser selbst installiert zu haben.

Eine Sammlung profesioneller (kostenpflichtiger) Icon-Sets.

style switcher

Menu Color

Color Skins